Die Erich-Jachmann-Spedition besteht seit über fünfzig Jahren als Familienbetrieb. Seit 2010 ist die CI-Gruppe als strategischer Partner mit 50% an der Erich Jachmann Spedition beteiligt. Die Kooperation stärkt die Präsenz der Unternehmen in der Logistik-Drehscheibe Ruhrgebiet und erzeugt vorteilhafte Synergien.

Firmengründer Erich Jachmann hat den Betrieb vom Ein-Personen-Fuhrunternehmen bis zur 100-köpfigen Belegschaft geleitet in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Volker Jachmann, der die Geschäftsführung bis zu seinem Tod 2002 inne hatte. Seit 2003 ist Schwiegertochter Heike Jachmann Geschäftsführerin, nachdem sie mehrere Jahre in der Verwaltung der EJS sämtliche Abläufe und Belange des Unternehmens kennen gelernt hatte.

Frau Sandra Jachmann, Tochter von Heike und Volker Jachmann, hat seit 01.01.2014 die Geschäftsführung übernommen und führt nun das Unternehmen in der 3. Generation der Familie Jachmann. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium als Diplom-Betriebswirtin in Mannheim im Jahre 2007 war Frau Sandra Jachmann 4 Jahre in der Schweiz in Zürich als Einkaufs- und Marketingleiterin in einem mittelständigen Dienstleistungsunternehmen tätig. Seit 2010 hat Sie sich Schritt für Schritt in die Erich Jachmann Spedition eingearbeitet und zuletzt die kaufmännische Leitung inne gehabt.

Im Team mit Herrn Peter Günzel, der von der CI-Gruppe eingesetzte Geschäftsführer, bilden beide die Führung der Erich Jachmann Spedition. Herr Peter Günzel, gelernter Speditionskaufmann, weist viele Jahre Logistikerfahrung in Spedition und Handel auf und war zuletzt für einen großen Automobilzulieferer tätig.

Fast sechs Jahrzehnte kontinuierlichen Wachstums haben einen Erfahrungsfundus geschaffen, der unseren Kunden zugute kommt.